Tolles Rennen beim Heinerman im Darmstadt

Schwimmen. Radfahren. Laufen.

Tolles Rennen beim Heinerman im Darmstadt

Matthias Beitwieser, Palina Dubino, Kerstin Gerhardt und Tanja Tschech waren letztes Wochenende beim Heinerman am Start. Auf teilweise abenteuerlich gesicherter Strecke ging es über 1,5km/40km/10km. Morgens um acht Uhr ging es für die vier asc Athleten los in den…

Heinerman, Darmstadt

Heinerman, Darmstadt

… schönen Woog. Die Schwimmstrecke führte gefühlt kreuz und quer durch den Woog um die 1,5 km zusammen zu bekommen. Die Radstrecke führte über die L3094 nach Dieburg. Gelaufen wurden die 10 km vom Woog zum Oberfeld und wieder zurück.

Matthias Beistwieser kam beim Schwimmen auf dem 11. Platz raus und schaffte es beim Rad fahren 3 Plätze gut zu machen. Zu guter letzt landete er auf dem 8. Platz mit einer Zeit von 02:06:15h.

Bei den Frauen freuten sich besonders zwei unserer Athleten, vielleicht auch dank fehlender oder ernst zu nehmender Damen-Konkurrenz über das Preisgeld von 300, bzw. 100 EUR.
Nach der Hälfte der Radstrecke, war bereits sicher, von hinten kommt kein Aufbäumen der Konkurenz mehr. Palina machte es gegen Ende dann noch einmal spannend, unterlag dann aber der späteren Siegerin um 78sek. Palina errang Platz 27 (02:14:36) in der Männerkonkurrenz was zu dem 2. Stockerlplatz reichte. Tanja Tschech dahinter auf Platz 3 (02:20:17).

Kerstin Gerhardt war ebenso am Start. Nach ihrer Aussage ging es für sie beim Schwimmen „ganz schön drunter und drüber. Es hat aber trotzdem Spaß gemacht“ so Kerstin. Auf dem Rad konnte sie viele Plätze gut machen. Beim Laufen verbesserte sich die asclerin um 6 Min. Alles im Allem war sie sehr zufrieden mit ihrer Leistung.