DM: Anna Schloß Deutsche Vize-Meisterin

Bundesligastarterin Anna Schloß hat bei den Deutschen Meisterschaften über die Olympische Distanz in Viernheim die Silbermedaille gewonnen. Mannschaftskollegin Palina Dubino wurde Vierte.

Den Grundstein für ihren Erfolg legte die Darmstädterin bereits beim Schwimmen. Als erste Sportlerin ihrer Altersklasse kam Schloß nach 1,5 Kilometern aus dem Wasser. Auch wenn sie auf der schweren 40 Kilometer langen Radstrecke die Führung an die spätere Deutsche Meisterin Sarah Ziem vom Auto Peters Team Nikar Heidelberg abgeben musste, blieb die asc-lerin auf Podestkurs. Mit einer starken Laufzeit von 42:38 Minuten sicherte Schloß sich die Silbermedaille.

Ein hervorragendes Rennen zeigte auch Palina Dubino. Nach einem guten Schwimmen machte die Bundesligastaterin des 3defacto Team asc Darmstadt weitere Plätze auf dem Rad und der Laufstrecke gut. „So ein gutes Rennen habe ich nicht erwartet. Nach dem Ironman im Juli bin ich kaum gelaufen. Deshalb bin ich sehr zufrieden mit dem Resultat“, freute sich Dubino. Nach 2:20:18 Stunden überquerte die Darmstädterin die Ziellinie als vierte Sportlerin der Altersklasse zwei.

Das Damen-Trio komplettierte Joana Tywczynski. Vor allem beim Radfahren und dem abschließenden zehn Laufkilometern überzeugte die Darmstädterin. Am Ende belegte sie in der Altersklasse W45 den 14. Platz.

Fotos: Selina Kiss