10. Churfrankentriathlon: Jubiläum bei bestem Wetter

Am Sonntag den 15. Juli feierte der Chrufrankentriathlon sein 10 jähriges Jubiläum. Bei bestem Wetter wurden an diesem Tag Sprint und olympische Distanz unter den zahlreichen Teilnehmern ausgetragen.

Bei der olympischen Distanz gingen unter den 265 Teilnehmern auch drei Athleten vom 3defacto Team asc Darmstadt an den Start. Die sommerlichen Temperaturen luden zu einem Schwimmen ohne Neo ein. Der Wettkampf war wie immer super organisiert und sehr zuschauerfreundlich. Geschwommen wurden zwei Runden im See, gefolgt von vier Runden auf dem Rad und zwei Runden laufen – die Athleten konnten somit ständig beobachten werden.

Matthias Breitwieser beendete auf Platz 8 mit einer Zeit von 2:16 Stunden. In seiner AK45 bedeutete dies den ersten Platz.

Robert Kiss folgte nach 2:19:49 Stunden auf Platz 13 und somit Platz 3 in der AK30.

Kurze Zeit später kam auch Andy Lutz als 14. ins Ziel mit einer Zeit von 2:20:31 Stunden und Platz 4 in der AK25.

Harald Zemke ging für den asc Darmstadt über die Sprintdistanz an den Start und wurde insgesamt 6. mit 1:06:18 Stunden. Damit belegte er in seiner AK45 den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten.