Swim & Run in Darmstadt

Im Januar fand der 11. Swim & Run in Darmstadt statt. Es war wie zu erwarten eine winterliche Kälte. Trotzdem gab es viele Athleten, die in kurzen Hosen ihre Wettkampf bestritten. Zu absolvieren waren 500m Schwimmen und 5,5 km laufen. Geschwommen wurde im Nordbad auf einer 50m Bahn. Gelaufen wurde 5 Runden um das Bürgerparkstadion. 

Vom 3defaco Team asc Darmstadt gingen Robert Kiss, Daniel Koppenburg, Luisa Klein, Michele Spankus, Andreas Thiel und Diana Steffenhagen an den Start. Michele Spankus und Diana Steffenhagen schwammen gemeinsam auf einer Bahn zu ihren Gunsten. Michele schlug auf ihrer Bahn als erste an und hatte einen Vorsprung von 5 Sekunden vor ihrer Teamkameradin. Luisa Klein schwamm eine Bahn neben den beiden und kam kurze Zeit später. Sie schafften es beim laufen alle Drei sehr dicht zusammen zu bleiben und belegten folgende Plätze: Michele Spankus Platz 6; Diana Steffenhagen Platz 8; Luisa Klein Platz 9.

Robert Kiss und Daniel Koppenburg starteten zusammen auf einer Bahn. Hier schlug Robert als erster von seiner Bahn an. Für Robert war hier der Wettkampf beendet, da er Verletzungsbedingt nicht laufen konnte. Daniel konnte die ersten 100m gut mir Robert mithalten danach wurde der Rest der Schwimmstrecke für ihn zu Tortur, so berichtete Daniel. Andreas Thiel zeigte eine sehr gute Leistung für seinen Trainingszustand. Er schwamm die Strecke in 8:00 und konnte beim laufen noch einmal 6 Plätze gut machen. Jens Haase schwamm eine 6:54. Hier hatte er sehr gute Startposition für das spätere Laufen. Hier nahm er sich vor alle 5 Runden so konstant wie möglich zu laufen, was ihm gut gelang. Andreas Thiel Platz 12; Jens Haase Platz 17.

Ergebnisse